close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Begegnung mit französischen Impressionisten und Aufstieg auf den Eiffelturm

von Ulrike Bluhm-Teichert

Dritter Tag in der Metropole: Kunst und ganz hoch hinaus ...

Musée d'Orsay
Bekannte Gesichter
Bekannte Szenen
Nach ganz oben schaffen wir es nicht!

Auch am Freitag machten sich die deutschen Schüler wieder zur Erkundungstour nach Paris auf und starteten mit dem auf dem linken Seineufer gelegenen Musée d'Orsay welches ursprünglich als Bahnhof diente. Bewundernswert waren nicht nur die einzigartige Architektur und die Skulpturen, sondern auch die größte Sammlung französischer Impressionisten.
Danach ging es weiter zum Eiffelturm, dessen 700 Stufen wir bei herrlichem Sonnenschein bis zur 2. Plattform erklommen haben. Der Ausblick und das Picknick in schwindelerregender Höhe belohnten uns angemessen.

Kommentare und Meinungen


Kommentar hinterlassen

Social Entrepreneurship - ein ehemaliger Schüler berichtet

Ein Vortrag und Workshop für die Q2c und Q2e: Soziales Engagement und wirtschaftliches Handeln. Geht das überhaupt?

Geheimnisse, Schweiß und Ohrwürmer - Probenfahrt der Musical-AG

Gleich in der ersten Schulwoche nach den Weihnnachtsferien brach die Musical-AG, die Technik-AG und die Band des Alstergymnasiums zur Jugendakademie Bad Segeberg auf, um dort für das Musical "Disco Inferno" anlässlich des 40-jährigen Schuljubliäums zu proben.

Druckfreigabe für das Jahrbuch erteilt!

Die Jubiläumsausgabe des Jahrbuches geht in den Druck!

Austauschstudent aus Kanada unterstützt unsere Lehrkräfte

Ein 25-jähriger Geschichtsstudent aus Kanada besucht unsere Schule.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel
//