close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Begegnung mit französischen Impressionisten und Aufstieg auf den Eiffelturm

von Ulrike Bluhm-Teichert

Dritter Tag in der Metropole: Kunst und ganz hoch hinaus ...

Musée d'Orsay
Bekannte Gesichter
Bekannte Szenen
Nach ganz oben schaffen wir es nicht!

Auch am Freitag machten sich die deutschen Schüler wieder zur Erkundungstour nach Paris auf und starteten mit dem auf dem linken Seineufer gelegenen Musée d'Orsay welches ursprünglich als Bahnhof diente. Bewundernswert waren nicht nur die einzigartige Architektur und die Skulpturen, sondern auch die größte Sammlung französischer Impressionisten.
Danach ging es weiter zum Eiffelturm, dessen 700 Stufen wir bei herrlichem Sonnenschein bis zur 2. Plattform erklommen haben. Der Ausblick und das Picknick in schwindelerregender Höhe belohnten uns angemessen.

Kommentare und Meinungen


Kommentar hinterlassen

Alsterexen laden zum Sommernachtstraum ein

Unsere Neuinterpretation der Komödie "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare können Sie am 23. 24. und 25. Mai, jeweils um 19:00, im Alstergymnasium bewundern. Karten gibt es im Alstergymnasium, bei der Buchhandlung Rahmer und an der Abendkasse für 3€ zu kaufen.

Kreismeister 2019!!!

Am vergangenen Montag setzten sich die Jungs (WK3) unter der Leitung von Herrn Fromme bei strahlendem Sonnenschein ungeschlagen gegen Mannschaften aus Kaltenkirchen und Trappenkamp durch.

HU läuft - das Lehrerteam ist wieder dabei

Alle Jahre wieder tritt ein Lehrerteam bei der Veranstaltung HU läuft an.

Französischer Nachmittag am Alstergymnasium

Eine bunt gemischte Gruppe aus den Jahrgängen 7, 8, 9 und E, Tommy Labonté, Frau Bluhm und Frau Meier versammelte sich am letzten Dienstag um 14.00 Uhr mit fröhlichem bis leicht skeptischen Gesichtsausdruck in der Cafeteria des Alstergymnasiums. Das Vorhaben: Ab jetzt sollte für den Rest des Tages ausschließlich in französischer Sprache kommuniziert werden.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel
//