close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Praktika & Berufsvorbereitung

Bewerbungsseminare und Berufsberatung

In Kooperation mit ortsansässigen Banken und Unternehmen werden unsere Schülerinnen und Schüler in der 8. Klasse auf Bewerbungen bei Unternehmen vorbereitet. Auf Seminartagen erarbeiten sie formale und inhaltliche Feinheiten. Dies beinhaltet z.B. auch die Besprechung von Kleidungsfragen und speziellen Verhaltensweisen bei Bewerbungsgesprächen.

Betriebspraktikum

Dieses Praktikum wird von den Schülerinnen und Schülern unserer 9. Klassen wahrgenommen. Sie besuchen 14 Tage lang von ihnen selbst ausgewählte Betriebe und nehmen dort am Arbeitsprozess teil. Auf diese Weise schnuppern sie in die Arbeitswelt hinein und können möglicherweise auch schon erste Erfahrungen in einem ihrer eigenen Wunschberufe machen. Das Praktikum wird im Unterricht vorbereitet. Während der Zeit in den Betrieben werden unsere Schülerinnen und Schüler von den WiPo-Lehrkräften betreut. Über ihre Erfahrungen fertigen sie ein Poster an, das in den Unterricht eingebunden wird.

Wirtschaftspraktikum

Das Wirtschaftspraktikum wird in der Oberstufe während der Qualifikationsphase durchgeführt. Auch hier besuchen unsere Schülerinnen und Schüler 14 Tage lang selbst ausgesuchte Betriebe. Im Wirtschaftspraktikum steht nicht mehr das Kennenlernen der Arbeitswelt und das Testen des eigenen „Traumberufes“ im Vordergrund. Hier geht es vielmehr um das Wiedererkennen der im Wirtschaft- Politik-Unterricht gelernten betriebswirtschaftlichen Elemente und Abläufe. Entsprechend kann die Auswahl des Praktikumsplatzes nicht mehr aus allen Berufsfeldern vorgenommen werden. Auch während dieses Praktikums werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Lehrkräften betreut. Das Wirtschaftspraktikum ist in den Wirtschaft-Politik-Unterricht eingebunden, in dem es vor- und nachbereitet wird. Am Ende schreiben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Praktikumsbericht.

Das Alstergymnasium erreicht den 2. Preis bei Jugend forscht!

Maximilian Schicker, David Kowalk und Jonas Kühn erreichten am Freitag den 14.02.2020 in Geestacht beim Regionalwettbewerb Jugend Forscht einen sensationellen 2. Preis mit dem Projekt "Digitales Klassenbuch". Herzlichen Glückwunsch!

Improvisationstheaterabend mit Battle Abiturienten vs. Ehemalige

„Ridesharing“ und „grüne Gemeinde“

Jugendliche befragen die Bürgermeisterkandidaten

Sicherheit durch Sichtbarkeit

Förderverein spendet Warnwesten für einen sicheren Schulweg

BJS Turnen

Von der Rolle vorwärts bis zur Radwende

Made with by G16 Media GmbH - Kiel
//