close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Das Alstergymnasium

Das Gymnasium hat neben den Unterrichts- und Fachräumen auch vier Computerräume, eine Aula (320 Sitzplätze) mit einer Bühne, zwei große Turnhallen, Außensportanlagen und eine Cafeteria.

Einige Zahlen zur Schule Stand 09/2016

  • 1154 Schülerinnen und Schüler
  • 96 Lehrerinnen und Lehrer
  • fünf- bis achtzügige Klassenstufen

Fremdspachenangebote 

  • 1. Fremdsprache ab Klassenstufe 5: Englisch
  • 2. Fremdsprache ab Klassenstufe 6: Französisch oder Latein
  • 3. Fremdsprache ab Klassenstufe 8: Latein, Französisch oder Spanisch freiwillig
  • Im Rahmen der Profiloberstufe ist im 10. Jahrgang auch die Wahl von Spanisch als neu beginnende Fremdsprache möglich.

Zu den Fächern


Kontakte mit der Wirtschaft

Die Schule hat sich in den letzten Jahren immer weiter geöffnet und bietet den Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen und des 11. Jahrganges zwei 2-wöchige Betriebs- und Wirtschaftspraktika an, um sowohl die wirtschaftliche Kompetenz zu erhöhen als auch die Möglichkeit einer beruflichen Orientierung zu geben. Unterstützt werden diese Maßnahmen durch eine intensive Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt und örtlichen Unternehmen.

Infos zu Wirtschaftskontakten


Klassen- bzw. projektorientierte Studienfahrten

  • Orientierungsstufe: bis zu 5 Tagen
  • Mittelstufe: bis zu 5 Tage
  • Oberstufe Einführungsphase: drei Projekttage, Projektfahrt ist je nach Profil möglich
  • 12. Jahrgang: Studienfahrt bis zu 7 Tage

Daneben werden verschiedene Wandertage durchgeführt.


Arbeitsgemeinschaften

Eine große Anzahl von Arbeitsgemeinschaften bringt Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Klassen und Klassenstufen zusammen und fördert besondere Begabungen. Zum Standardprogramm gehören: Theater, Schach, Chor, Big Band, Orchester, Handball, Fußball, Badminton, Politik u.v.m.

Zu den Arbeitsgemeinschaften


Abschlüsse

Das Gymnasium bietet verschiedene Schulabschlüsse. Neben dem Abitur nach 12 Schuljahren können Schülerinnen und Schüler am Ende des 11. Jahrganges die Fachhochschulreife (schulischer Teil) erwerben.

Zur Orientierungsstufe
Zur Mittelstufe
Zur Oberstufe


Finanzierung

Die Schule wird finanziell im Rahmen der Möglichkeiten vom Träger, der Gemeinde Henstedt-Ulzburg, unterstützt. Daneben gibt es die Einrichtung des Fördervereins, der dem Gymnasium zusätzlich ca. 7000,– € pro Jahr zur Verfügung stellt.

Zum Förderverein

Unser grünes Klassenzimmer ist fertig!

Nun warten wir nur noch auf das passende Wetter und es kann losgehen, der Unterricht im Freien.

Herr Bauer im Geographieunterricht der Klasse E1h

380-Kilovolt-Stromtrasse in Henstedt-Ulzburg: Der Bürgermeister Herr Bauer stellt sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der E1h.

Klassenfahrt der 5c

Die Klasse 5c kehrt fröhlich und gut gelaunt von ihrer Klassenfahrt nach Bad Segeberg zurück und startet unbeschwert in die Osterferien.

Wissenschaftswoche der 9. Klassen

Im Rahmen der Wissenschaftswoche besuchten ausgewählte Schülerinnen und Schüler das Universum in Bremen.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel