close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken

Mittelstufe






Alle anzeigen
  • „Verbrecher aufs Grundeis geführt“

     

    Verbrecher aufs Grundeis geführt“ lautet die Schlagzeile, die einer der Erzähler am Ende von „Emil und die Detektive“ für einen Artikel vorschlägt. In der Geschichte reist Emil aus seiner Heimatstadt Neustadt nach Berlin zu seiner Großmutter, wobei ihm aber sein Geld gestohlen wird. Kaum angekommen, lernt er „Gustav mit der Hupe“ und seine Berliner Freunde, die Detektive, kennen, die ihm helfen, den Verbrecher Grundeis hinter Gitter zu bringen und Emils 140 Mark zurückzubekommen.

     

    Blogeintrag ansehen

  • Politiker am Alstergymnasium

    Wie stehen eigentlich die CDU und die FDP zur Massentierhaltung? Was halten SPD und Grüne im Nachhinein von G20 in Hamburg? Wie bewerten AfD oder die Linke das deutsch-amerikanische Verhältnis?

    Auf diese und viele weitere Fragen bekamen die Schüler/innen des Alstergymnasiums am Mittwoch, 12.07.2017, Antworten.

    Blogeintrag ansehen

  • Partnerschaft Schule & Wirtschaft / Wege der Berufsvorbereitung am Alstergymnasium

    Um die Ausbildungsreife und Berufsorientierung von Schulabgängern zu verbessern, haben Kammern (IHKs und HwKs), die Landesregierung (Ministerium für Bildung und Frauen, Ministerium für Justiz, Arbeit und Europa und Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr), Unternehmensverbände sowie die Regionaldirektoren der Arbeitsagentur im Oktober 2006 eine landesweite Kooperation vereinbart. 

    Blogeintrag ansehen

  • Außerschulischer Lernort: Planspiel „Jugend im Ratssaal“

    Das Alstergymnasium besucht mit den 9. Klassen seit drei Jahren das Henstedt-Ulzburger Rathaus und nimmt an dem kommunalpolitischen Planspiel Jugend im Ratssaal teil.

    Blogeintrag ansehen

  • Business@school am Alstergymnasium

    Am Abend des 18.03.16 wurden bei Business@school die Geschäftsideen der vier Teams aus dem WiPo-Profil (Q1d) vorgestellt. 

    Blogeintrag ansehen

  • Die DELE-AG - ¿Qué es?

    Zunächst fragen sich bestimmt einige, was es mit dieser merkwürdigen Abkürzung auf sich hat. „DELE“ bedeutet „Diploma de Español como Lengua Extranjera“ (Diplom für Spanisch als Fremdsprache) und belegt auf Basis einer Sprachprüfung die Spanischkenntnisse einer Person auf einem bestimmten Niveau.

    Blogeintrag ansehen

Druckfreigabe für das Jahrbuch erteilt!

Die Jubiläumsausgabe des Jahrbuches geht in den Druck!

Austauschstudent aus Kanada unterstützt unsere Lehrkräfte

Ein 25-jähriger Geschichtsstudent aus Kanada besucht unsere Schule.

Sponsorenlauf am Alstergymnasium

Klasse E1a geht mit Sponsor Buchhandlung Rahmer an den Start

Besuch vom France-Mobil

In der vergangenen Woche war France mobile an unserer Schule. Das ist eine Organisation, welche französische Muttersprachler/innen an deutsche Schulen schickt, um Schulstunden ausschließlich auf Französisch zu halten.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel
//