close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

High School Musical am Alstergymnasium

von Mareike Janeke (Text), Viktoria Amroudi (Fotos)

Im März 2016 erst wird es die erste Aufführung geben, doch schon jetzt sind die Vorbereitungen in vollem Gange,,,

Herr Köck (Schauspiel), Frau Schäfer (Tanz), Frau Baumann (Ensemble), Herr Simanowski (Band) und Frau Schiweck (Koordination) hielten die ersten Castings für das aus Amerika kommende Musical bereits vor den Herbstferien ab, und nun sind nach langem Überlegen sämtliche Rollen besetzt. Und die Anforderungen an die Beteiligten sind groß, denn fast alle von ihnen müssen singen, schauspielern und tanzen. Als Hauptdarsteller werden Hannah Aagaard als Gabriella, Felix Jordan als Troy, Claire Hahnkamm als Sharpay und Tobias Giertzsch als Ryan zu sehen sein. Wie immer steht ihnen auch die Technik-AG tatkräftig zur Seite und Teams für das Bühnenbild haben sich zusammengefunden. Um im März fit zu sein, proben die Darsteller sowie die Band separat zweimal in der Woche und vom 10. bis zum 12. Februar geht es für alle in die Jugendakademie Segeberg, wo das Zusammenspiel noch einmal perfektioniert werden kann. Die Prämiere des Stückes ist am 3. März 2016, gefolgt von sechs weiteren Vorstellungen. Wir alle freuen uns auf High School Musical, das schon jetzt sehr vielversprechend klingt.

Kommentare und Meinungen


Kommentar hinterlassen

Wissenschaftswoche der 9. Klassen

Im Rahmen der Wissenschaftswoche besuchten ausgewählte Schülerinnen und Schüler das Universum in Bremen.

Ein Besuch beim Straßenmagazin Hinz&Kunzt

Die Ea besuchte am Museumswandertag (01.02.2017) das Straßenmagazin Hinz&Kunzt.

Die Klasse 5c im Hamburger Schulmuseum

Am heutigen 1. Februar 2017 besuchte die Klasse 5c das Hamburger Schulmuseum. Es war sehr aufregend: Ausstellungsstücke, zeitgenössische Kleidung, Unterricht der "alten Schule" ...

 

Rückblick: Das Alstergymnasium wurde zur HIGH SCHOOL

Vom 3. bis 12. März gaben die rund 40 Schauspieler, Sänger sowie Tänzer bei den sechs Vorstellungen von „High School Musical“ alles und konnten endlich zeigen, worauf sie ein halbes Jahr lang hingearbeitet hatten: Ein Musical voll von bewundernswert gesungenen Songs, pointiert gesetzten Lachern, einer toll ausgearbeiteten Choreografie und einer interessanten Story.

Überzeugender Wortwettstreit am Alstergymnasium

Vier Schüler qualifizieren sich beim Regionalwettbewerb Jugend debattiert für die Landesebene – auch ein Schüler vom Alstergymnasium

Made with by G16 Media GmbH - Kiel