close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Die Klasse 5c im Hamburger Schulmuseum

von Christian Schwiers

Am heutigen 1. Februar 2017 besuchte die Klasse 5c das Hamburger Schulmuseum. Es war sehr aufregend: Ausstellungsstücke, zeitgenössische Kleidung, Unterricht der "alten Schule" ...

 

5c im historischen Klassenraum
Auch den Hintergrund beachten!
Wo ist der Esel?
Bertha und die Schiefertafel

Die Klasse 5c fuhr in Begleitung von Frau Rickmers und Herrn Schwiers gut gelaunt und fröhlich zum Hamburger Schulmuseum. Schon auf der Hinfahrt wurde deutlich, dass die Schülerinnen und Schüler sich prima auf den heutigen Tag vorbereitet hatten, lautete doch die Aufgabe, sich entsprechend dem Stil der 1920er Jahre zu kleiden. Sauber gescheitelt, Zöpfe, Hosensträger, Röcke, Strickstrümpfe, hochgeschlossene Blusen, Krawatte ...

Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte von Schule in den letzten 120 Jahren - inklusive der Darstellung der damals durchaus üblichen körperlichen Züchtigung und einem Abriss zur Hamburger Geschichte - durfte die Klasse in das historische Klassenzimmer gehen. Den Mädchen wurden blaue Kittelschürzen übergestreift, die Knaben bekamen ein Matrosenhalstuch. Jedem wurde ein neuer altertümlicher Name zugewiesen, so wurde beispielsweise aus Luzie eine Helene. Und dann ging es los, Unterricht nach Art der Großeltern durch die strenge Museumslehrerin: Hände gefaltet auf dem Schreibpult, beim Stehen liegen die Hände an der Hosennaht, jeder Satz beginnt mit Liebes Fräulein Lehrerin ..., strenges Wiederholen des Gesagten im Chor, keine Wiedersprüche duldend, den Blick auf das Porträt des Kaisers gerichtet, ergänzt durch fortwährendes Ermahnen, gerade und aufrecht zu sitzen. Es wurde gesungen, Gesundheitskunde vermittelt, auf Schiefertafeln geschrieben und am Ende gab es sogar ein Lobkärtchen für eine besonders fleißige Schülerin.

Und dann ging es schon wieder zurück nach Henstedt-Ulzburg, die Realität holte uns schnell wieder ein: Die Schiefertafel wurde durch ein Handy ersetzt, der strenge Scheitel mit einem Handgriff zerzaust und es durfte fröhlich und ausgelassen geredet und diskutiert werden.

Kommentare und Meinungen


Kommentar hinterlassen

DELF-Prüfungen in Norderstedt

Diese Woche haben 17 frankophile Schülerinnen und Schüler des Alstergymnasiums an den DELF-Prüfungen teilgenommen.

Herr Bauer im Geographieunterricht der Klasse E1h

380-Kilovolt-Stromtrasse in Henstedt-Ulzburg: Der Bürgermeister Herr Bauer stellt sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der E1h.

Klassenfahrt der 5c

Die Klasse 5c kehrt fröhlich und gut gelaunt von ihrer Klassenfahrt nach Bad Segeberg zurück und startet unbeschwert in die Osterferien.

Wissenschaftswoche der 9. Klassen

Im Rahmen der Wissenschaftswoche besuchten ausgewählte Schülerinnen und Schüler das Universum in Bremen.

Ein Besuch beim Straßenmagazin Hinz&Kunzt

Die Ea besuchte am Museumswandertag (01.02.2017) das Straßenmagazin Hinz&Kunzt.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel