close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Online-Entschuldigung

Auf dieser Seite haben Sie zusätzlich zu Ihrer schriftlichen Entschuldigung bzw. Krankmeldung Ihres Kindes die Möglichkeit, vorab das Sekretariat per E-Mail über die Fehlzeit Ihres Kindes zu informieren. 

So einfach geht es!

Füllen Sie das unten stehende Online-Formular bis spätestens 08:00 Uhr des ersten Fehltages aus und schicken Sie es ab.

Bei längerfristigen Erkrankungen nehmen Sie bitte zusätzlich Kontakt mit den zuständigen Klassenlehrern bzw. Beratungslehrern auf.

Schülerinnen und Schüler der SII (Gymnasiale Oberstufe) denken daran, bei eventuell verpassten Klausuren fristgerecht ein ärztliches Attest einzureichen.

Das Absenden des Formulars entbindet nicht von der Verpflichtung, eine schriftliche Entschuldigung - von den Erziehungsberechtigten unterschrieben - nachzureichen. 

Hiermit bitte ich Sie, die Fehlzeit meines Kindes zu entschuldigen.

Felder mit einem ( * ) sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Formular wird geladen...

Wissenschaftswoche der 9. Klassen

Im Rahmen der Wissenschaftswoche besuchten ausgewählte Schülerinnen und Schüler das Universum in Bremen.

Ein Besuch beim Straßenmagazin Hinz&Kunzt

Die Ea besuchte am Museumswandertag (01.02.2017) das Straßenmagazin Hinz&Kunzt.

Die Klasse 5c im Hamburger Schulmuseum

Am heutigen 1. Februar 2017 besuchte die Klasse 5c das Hamburger Schulmuseum. Es war sehr aufregend: Ausstellungsstücke, zeitgenössische Kleidung, Unterricht der "alten Schule" ...

 

Rückblick: Das Alstergymnasium wurde zur HIGH SCHOOL

Vom 3. bis 12. März gaben die rund 40 Schauspieler, Sänger sowie Tänzer bei den sechs Vorstellungen von „High School Musical“ alles und konnten endlich zeigen, worauf sie ein halbes Jahr lang hingearbeitet hatten: Ein Musical voll von bewundernswert gesungenen Songs, pointiert gesetzten Lachern, einer toll ausgearbeiteten Choreografie und einer interessanten Story.

Überzeugender Wortwettstreit am Alstergymnasium

Vier Schüler qualifizieren sich beim Regionalwettbewerb Jugend debattiert für die Landesebene – auch ein Schüler vom Alstergymnasium

Made with by G16 Media GmbH - Kiel