close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Suchtprävention durch Experten/innen

Vieles tut man gern und oft, vieles genießt man gern und oft. Manchmal kann man etwas nicht mehr lassen, dann könnte es sein, dass man über kurz oder lang ein Suchtverhalten entwickelt.

Suchtexperten

An unserer Schule gibt es so genannte „Suchtexperten“, die ihren Mitschülerinnen und Mitschülern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, sie bei schwerwiegenden Problemen jedoch an entsprechende Lehrkräfte oder Einrichtungen weitervermitteln und Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Sucht durchführen. Sie haben gelernt, mit anderen Jugendlichen über die Entstehung von Sucht, über Suchtgefährdung durch legale und illegale Suchtmittel und Möglichkeiten der Suchtvorbeugung sowie -hilfe ins Gespräch zu kommen. 

Sucht-Präventionstage

Im Rahmen unseres Sucht- und Gewaltpräventionskonzepts finden von der 6. Klasse bis zur Einführungsphase der Oberstufe halbjährlich Sucht-Präventionstage sowie die dazugehörigen Elternabende statt. Sie werden von unserer Schulsozialarbeiterin durchgeführt, teilweise auch in Zusammenarbeit mit der zuständigen Polizei-Dienststelle.

  • Klassenstufe 6 
    Medien/Suchtgefahren
  • Klassenstufe 7 
    Nikotin und Alkohol
  • Klassenstufe 8  
    Gefahren im Internet und Illegale Drogen
  • Klassenstufe 9 
    Essstörungen und Körperbild
  • Einführungsphase
    Alkohol und illegale Drogen

Schnee!

Ein toller Wintertag mit Schnee und Sonne.

Macbeth on stage

„All the worlds a stage And all the men and women merely players They have their exits and their entrances …“ William Shakespeare

Klasse Ed beim Tor zur Welt

Die Ed besucht am Museumswandertag die HPA (Hamburg Port Authority).

Winterhotline des Ministeriums

Info bei witterungsbedingtem Schulausfall.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel