close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Schulbücherei

Die Schulbuchbücherei befindet sich im 1. Stock der Schule in Raum 122. Dort werden die Schulbücher für alle Klassenstufen verwaltet und ausgegeben. Die Schulbücher werden vom Schulträger, also von der Gemeinde Henstedt-Ulzburg, bezahlt. Es ist zwingend notwendig, dass mit den geliehenen Büchern sorgfältig umgegangen wird, da diese mehrere Jahre im Einsatz sind und auch von anderen Schülern genutzt werden sollen. 

Alle ausgeliehenen Bücher müssen daher in durchsichtiger Folie eingeschlagen oder mit einem Schutzumschlag versehen werden. Die ausgeliehenen Bücher sollten am besten sofort nach der Ausgabe mit dem Namen und der Klasse des Schülers beschrieben werden. 

Sollte ein ausgegebenes Buch bereits einen unentdeckten Vorschaden aufweisen, so kann dieses (falls möglich) getauscht werden. Ist dies nicht möglich, wird der Schaden vermerkt. Solche Schäden müssen der Bücherei innerhalb von zwei Wochen nach der Ausgabe gemeldet werden, ansonsten wird davon ausgegangen, dass der aktuelle Nutzer für diesen Schaden verantwortlich ist.

Am Ende eines Schuljahres müssen die Bücher zurückgegeben werden. Dabei werden diese einer Kontrolle unterzogen, zum Beispiel auf Wasserschäden, Risse oder Knicke im Einband, fehlende Seiten, Eintragungen oder Ähnliches. Beschädigte Bücher oder solche, die nicht abgegeben werden, werden in Rechnung gestellt und müssen von dem Schüler bezahlt oder durch ein gleichwertiges ersetzt werden.

Bei dem Kauf eines gebrauchten Buches über das Internet ist darauf zu achten, dass das Buch keinen Stempel einer anderen Schule aufweist. Solche Bücher können vom Alstergymnasium nicht angenommen werden.

 

Wissenschaftswoche der 9. Klassen

Im Rahmen der Wissenschaftswoche besuchten ausgewählte Schülerinnen und Schüler das Universum in Bremen.

Ein Besuch beim Straßenmagazin Hinz&Kunzt

Die Ea besuchte am Museumswandertag (01.02.2017) das Straßenmagazin Hinz&Kunzt.

Die Klasse 5c im Hamburger Schulmuseum

Am heutigen 1. Februar 2017 besuchte die Klasse 5c das Hamburger Schulmuseum. Es war sehr aufregend: Ausstellungsstücke, zeitgenössische Kleidung, Unterricht der "alten Schule" ...

 

Rückblick: Das Alstergymnasium wurde zur HIGH SCHOOL

Vom 3. bis 12. März gaben die rund 40 Schauspieler, Sänger sowie Tänzer bei den sechs Vorstellungen von „High School Musical“ alles und konnten endlich zeigen, worauf sie ein halbes Jahr lang hingearbeitet hatten: Ein Musical voll von bewundernswert gesungenen Songs, pointiert gesetzten Lachern, einer toll ausgearbeiteten Choreografie und einer interessanten Story.

Überzeugender Wortwettstreit am Alstergymnasium

Vier Schüler qualifizieren sich beim Regionalwettbewerb Jugend debattiert für die Landesebene – auch ein Schüler vom Alstergymnasium

Made with by G16 Media GmbH - Kiel