close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Fahrten der "Lateiner" nach Trier

Alle Schülerinnen und Schüler, die von der 6. Klasse an Latein lernen, haben die Möglichkeit, in der E-Phase an einer Exkursion nach Trier teilzunehmen. Trier nennt sich seit einigen Jahren „Römerstadt“, weil es dort und in der Nähe beachtliche Monumente aus der römischen Antike zu besichtigen gibt: Thermen, ein Amphitheater, die Porta Nigra, eine Basilica und die Rekonstruktion eines römischen Gutshofes. Die Fahrt bietet ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm und findet meist im März für fünf Tage statt. Die Teilnahme ist freiwillig.

Zum Fach Latein

Aus unserem Blog

  • Lateinexkursion nach Trier 08.02.2010 – 12.02.2010

    Salve Treveris! Vom 8. bis zum 12. Februar waren wir, die Lateiner der 10. Klassen in Trier an der Mosel und haben die älteste Stadt Deutschlands besichtigt, wo noch einige Ruinen aus der Römerzeit erhalten sind.

    Blogeintrag ansehen

Winterhotline des Ministeriums

Info bei witterungsbedingtem Schulausfall.

Die Ansichtsexemplare der Jahrbücher sind da

Ab sofort kann bestellt werden.

Die vielen Gesichter des Alstergymnasiums

Alle Schülerinnen und Schüler sind in der Cafeteria versammelt.

Laufen für den guten Zweck

Quer durch den Bürgerpark, über laubbedeckte Wege, mit Sonne und Wind im Wechsel ging es an diesem Donnerstag für die Schüler/innen des Alstergymnasiums.

Das Ziel: Laufen für den guten Zweck.

DELF-Prüfungen in Norderstedt

Diese Woche haben 17 frankophile Schülerinnen und Schüler des Alstergymnasiums an den DELF-Prüfungen teilgenommen.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel