close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken
close

Fahrten der "Lateiner" nach Trier

Alle Schülerinnen und Schüler, die von der 6. Klasse an Latein lernen, haben die Möglichkeit, in der E-Phase an einer Exkursion nach Trier teilzunehmen. Trier nennt sich seit einigen Jahren „Römerstadt“, weil es dort und in der Nähe beachtliche Monumente aus der römischen Antike zu besichtigen gibt: Thermen, ein Amphitheater, die Porta Nigra, eine Basilica und die Rekonstruktion eines römischen Gutshofes. Die Fahrt bietet ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm und findet meist im März für fünf Tage statt. Die Teilnahme ist freiwillig.

Zum Fach Latein

Aus unserem Blog

  • Lateinexkursion nach Trier 08.02.2010 – 12.02.2010

    Salve Treveris! Vom 8. bis zum 12. Februar waren wir, die Lateiner der 10. Klassen in Trier an der Mosel und haben die älteste Stadt Deutschlands besichtigt, wo noch einige Ruinen aus der Römerzeit erhalten sind.

    Blogeintrag ansehen

DELF-Prüfungen in Norderstedt

Diese Woche haben 17 frankophile Schülerinnen und Schüler des Alstergymnasiums an den DELF-Prüfungen teilgenommen.

Herr Bauer im Geographieunterricht der Klasse E1h

380-Kilovolt-Stromtrasse in Henstedt-Ulzburg: Der Bürgermeister Herr Bauer stellt sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der E1h.

Klassenfahrt der 5c

Die Klasse 5c kehrt fröhlich und gut gelaunt von ihrer Klassenfahrt nach Bad Segeberg zurück und startet unbeschwert in die Osterferien.

Wissenschaftswoche der 9. Klassen

Im Rahmen der Wissenschaftswoche besuchten ausgewählte Schülerinnen und Schüler das Universum in Bremen.

Ein Besuch beim Straßenmagazin Hinz&Kunzt

Die Ea besuchte am Museumswandertag (01.02.2017) das Straßenmagazin Hinz&Kunzt.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel