close

Was suchen Sie?


Einfach tippen und »Return« drücken

Schüleraustausch Frankreich

Möglichkeiten eines mehrwöchigen Aufenthalts in Frankreich bzw. der französischsprachigen Schweiz

Für die Jahrgangsstufen 8 und 9:

  • zwanzigtägiger Schüleraustausch des Alstergymnasiums mit dem Collège Alexandre Dumas in Maurepas bei Paris (10 Tage Besuch in Maurepas, 10 Tage Rückbesuch in Henstedt-Ulzburg) – Termin für 2013/14 wird rechtzeitig bekannt gegeben – weitere Informationen erteilen Euch diesbezüglich Frau Rehder und Herr Fuß.
  • dreimonatiger Schüleraustausch mit der Region Pays de la Loire 
(im Rahmen des "Programme Brigitte-Sauzay" des DFJW)
    Allgemeiner Ablaufplan für den individuellen Schüleraustausch mit der Region Pays de la Loire
    Mai-Juli 2013: Französische Gäste in Schleswig-Holstein
    August-Oktober 2013: Schleswig-Holsteinische Schüler und Schülerinnen in Frankreich
    Die genauen Reisetermine sprechen die Gasteltern untereinander ab.
  • sechsmonatiger Schüleraustausch – VOLTAIRE-Programm:
    Allgemeiner Ablaufplan für den sechsmonatigen Schüleraustausch im Rahmen des VOLTAIRE-Programms:
    Mitte September: Ausschreibung
    Ende Oktober: Fristablauf
    Ende Januar/Anfang Februar: Zu- oder Absage durch den PAD/ sowie offizielle Mitteilung des Bildungsministeriums
    Juni: Zuschussantrag Spätestens einen Monat nach Rückkehr Abgabe des Berichts ab März: Französische Gäste in Schleswig-Holstein
    ab September: Schleswig-Holsteinische Schüler und Schülerinnen in Frankreich
  • Für Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 17 Jahren:
    zweiwöchiger Schüleraustausch mit der französisch-sprachigen Schweiz in den Sommerferien
  • Sprach-Tandem – Brieffreundschaften:
    http://www.slf.ruhr-uni-bochum.de/bochum-deu.html
    http://www.goethe.de/ins/fr/lp/uun/faq/de212165.htm

Bei Interesse an oder Fragen zu den Austauschprogrammen wendet Euch bitte an Eure Fachlehrer.

Unser grünes Klassenzimmer ist fertig!

Nun warten wir nur noch auf das passende Wetter und es kann losgehen, der Unterricht im Freien.

Herr Bauer im Geographieunterricht der Klasse E1h

380-Kilovolt-Stromtrasse in Henstedt-Ulzburg: Der Bürgermeister Herr Bauer stellt sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der E1h.

Klassenfahrt der 5c

Die Klasse 5c kehrt fröhlich und gut gelaunt von ihrer Klassenfahrt nach Bad Segeberg zurück und startet unbeschwert in die Osterferien.

Wissenschaftswoche der 9. Klassen

Im Rahmen der Wissenschaftswoche besuchten ausgewählte Schülerinnen und Schüler das Universum in Bremen.

Made with by G16 Media GmbH - Kiel